ARTE Generali kündigt die zweite Generation ihrer App an

 

  • Neue Funktionen erleichtern versicherungsbezogene Prozesse, bieten Zugang zu 24/7-„Concierge“-Services und helfen Sammlern beim Managen von Kunstinvestitionen
  • Diese Weiterentwicklung folgt auf die Einführung der App in Englisch und Deutsch im Mai 2020. Die App ist nun auch in Italienisch und Französisch verfügbar

 

München – ARTE Generali, die globale Geschäftseinheit der Generali Group zur Absicherung von Kunstgegenständen, hat die zweite Generation ihrer innovativen App in den gängigsten App Stores eingeführt. Zusätzlich zu den bestehenden Funktionen MyCollection und MyEvaluation bietet die App nun auch die Services MyConcierge, MyClaims, MyDocuments und ein von den Experten für künstliche Intelligenz von Wondeur AI entwickeltes Plug-in namens MarketTrends, mit dem Sammler den Wert ihrer Kunstinvestitionen verfolgen können. Die App ist in den ersten drei Monaten für alle Interessierten sowie grundsätzlich für ARTE Generali Kunden¹ kostenfrei. Sie ist in den Sprachen Deutsch, Englisch, Italienisch und Französisch² verfügbar.

 

Giovanni Liverani, Vorstandsvorsitzender der Generali Deutschland AG und globaler Sponsor von ARTE Generali, sagt: „ARTE Generali steht für Hightech-Versicherung kombiniert mit Humanismus. Sie verpflichtet sich, die Kunstversicherung so zu erneuern, dass der Mensch und seine Lebensqualität immer im Mittelpunkt stehen, unterstützt durch modernste Technologie. Das ist die Logik hinter der zweiten Generation der ARTE Generali App, die digital fortschrittliche Lösungen mit umfangreichem Versicherungsschutz, maßgeschneiderten Services und dem Know-how eines Netzwerks von qualifizierten Kunstexperten kombiniert, damit Kunstsammler ihre Meisterwerke wirklich genießen können.“

Jean Gazançon, CEO von ARTE Generali, sagt: „Mit der Einführung der zweiten Generation ihrer App positioniert sich ARTE Generali als einziger Kunstversicherer auf dem Markt, der Versicherung, Concierge-Services, anspruchsvolle Beratung und Digitalisierung in einer einzigen Lösung anbieten kann. Als Pionier im Bereich ‚Artech‘ verschiebt ARTE Generali die Grenzen der Kunstversicherung, indem wir es Kunstsammlern ermöglichen, ihre Anliegen auf Knopfdruck zu erfüllen, und damit eines unserer wichtigsten Ziele erreichen: Unsere Kunden sollen Zeit haben, die Kunst zu genießen und den Aufwand für die damit verbundenen Sachfragen so weit wie möglich zu reduzieren.“

 

Künstliche Intelligenz verbessert die Verwaltung von Kunstinvestitionen

Als Teil von MyCollection verfügt die ARTE Generali App jetzt über MarketTrends, ein in Zusammenarbeit mit Wondeur AI entwickeltes Plug-in. MarketTrends gleicht die Kunstwerke des Sammlers mit Millionen von Kunstmarktsignalen ab und liefert eine detaillierte Analyse, die regelmäßig aktualisiert wird – einschließlich Indikatoren für die Performance der Künstler und die Veränderung des Marktwerts. MarketTrends ist ein unverzichtbares Werkzeug, das Sammlern hilft, die Entwicklung ihrer Kunstsammlung besser zu verstehen und zu verwalten.

Wondeur AI ist ein Deep-Tech-Start-up mit Sitz in Toronto, Kanada, das künstliche Intelligenz auf den Kunstmarkt anwendet, um menschliche Expertise mit quantitativer Forschung und Datentransparenz zu verbinden. Die neue Technologie, die von Forschern der University of Toronto und des Massachusetts Institute of Technology in Boston entwickelt wurde, ist in der Lage, Veränderungen von Kunstwerten unter Berücksichtigung des Einflusses von Museen und Galerien zu erklären und zu kennzeichnen. Das Unternehmen hinter diesem Durchbruch, Wondeur AI, hat über drei Jahre lang Daten von 250.000 Künstlern weltweit gesammelt und herausgefunden, was dazu führt, dass sich Künstlerkarrieren entwickeln und der Preis ihrer Kunstwerke im Laufe der Zeit steigt.



Die neue App ergänzt die bestehenden Funktionen und bietet einen umfassenden Service

MyConcierge ermöglicht den Nutzern den Zugriff auf ein Netzwerk von Servicepartnern. ARTE Generali unterstützt Sammler durch die Vermittlung von kunstbezogenen Dienstleistungen wie Lagerung, Transport und Restaurierung.

MyClaims ermöglicht es den Nutzern, ARTE Generali – auch unter Ergänzung von Fotos und zusätzlichen Dokumenten – einen Schaden zu melden, um die Schadensabwicklung einzuleiten.

MyDocuments dient – sowohl für ARTE Generali als auch für Kunden – als Ablage für alle relevanten Versicherungsdokumente (Police, Bewertungsgutachten etc.). Der Kunde wählt immer aus, was er in diesem Bereich speichern möchte.

Die neuen Funktionen ergänzen die bereits bestehende MyCollection, eine virtuelle Sammlung, in der Nutzer Fotos und zusätzliche Informationen zu ihren Kunstwerken einstellen können, sowie MyEvaluation, die Sammlern die Möglichkeit bietet, eine Fernbewertung ihrer Kunstwerke durch einen zertifizierten Experten zu erhalten, ohne dass sie persönlich vor Ort sein müssen. Die Bewertung erfolgt durch das Einreichen von Bildern des Kunstwerks und zusätzlichen verfügbaren Informationen und Unterlagen. Nach der Bewertung erhält der Kunstsammler ein digitales, unveränderliches Gutachten, das mit dem Kunstwerk verbunden ist.

Die ARTE Generali App erfüllt die höchsten Datensicherheitsstandards. 
 

¹ MyEvaluation ist immer ein kostenpflichtiger Service und nur für Kunden und Interessenten. MarketTrends, MyConcierge und MyClaims sind nur für Kunden verfügbar
² Funktionen variieren je nach Markt